GEFMA – Neues Mitglied

bk Group, Europas Marktführer für Laden- und Objektbau sowie Retail Facility Management mit Sitz in Endsee, engagiert sich im globalen Branchendialog, um die Zukunft des Facility Management (FM) aktiv mitzugestalten

 

GEFMAMit seiner langjährigen Erfahrung und Kompetenz als international operierendes FM-Unternehmen will bk Group die Ziele der GEFMA unterstützen und im GEFMA „Arbeitskreis International“ an tragfähigen Lösungen mitwirken, die neue Standards setzen und Innovationen voranbringen.

Mit 134,28 Milliarden Euro Bruttowertschöpfung gehört das Facility Management inzwischen zur Top 6 der deutschen Wirtschaftszweige und rangiert damit knapp hinter der Automobilindustrie und noch vor dem Maschinenbau. Das ist eine Entwicklung, die GEFMA gemeinsam mit seinen engagierten über 1.000 Mitgliedsunternehmen maßgeblich gestaltet hat. Der Branchenverband versteht sich als Mehrwert-Netzwerk, das Dienstleister und Anwender von Facility-Management-Lösungen mit- und untereinander verbindet sowie für einen qualifizierten Austausch und Wissenstransfer sorgt.

Als branchengestaltende und marktprägende Institution ist sich die GEFMA ihrer Verantwortung für die Formulierung einheitlicher Qualitätsstandards seit mehr als 30 Jahren bewusst. Die GEFMA Richtlinien und Zertifikate sind heute integraler Bestandteil qualitativ hochwertiger FM-Lösungen. Neben diesen klassischen Themenfeldern stellt sich die GEFMA in gemeinsamen Arbeitskreisen und Think Tanks aktuellen und neuen Herausforderungen der Branche, um ihre Mitglieder dabei zu unterstützen, heute und auch zukünftig die entscheidenden Impulse für Innovationen im Markt zu setzen.

Gerold Wolfarth, CEO der bk Group, und Managing Director Marc Arnold blicken voller Spannung und Freude auf die zukünftige Zusammenarbeit. „Wir sind überzeugt, dass wir mit der GEFMA einen fundierten und innovativen Partner an unserer Seite haben, um den Erfahrungsaustausch mit dem Markt und die Erarbeitung zukunftsorientierter FM-Strategien auch innerhalb unserer Unternehmensgruppe weiter voran zu treiben“, so Marc Arnold, der die bk Group im Arbeitskreis International bei der GEFMA offiziell vertreten wird.

 Gerold Wolfarth erwartet sich international synchronisierbare FM-Lösungen und verbindliche Benchmarks, die dem Qualitätsversprechen „Made in Germany“ im internationalen Vergleich auch für die FM-Branche die gebührende Spitzenposition verschaffen, um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen weiter zu stärken.

 

„Haben Sie Fragen oder benötigen Sie mehr Presse-Material?“

Patricia Riegeler

Ihr Ansprechpartner
Patricia Riegeler
Sales Manager Europe

Phone: +49 9843 9801-183
patricia.riegeler@bk-group.eu

Weitere Informationen

Um unsere Website fortlaufend für Sie verbessern zu können, werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Verstanden

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.